TOP-DESIGNCLASSIX
Ole Wanscher Senator Lounge Chair for PJ Jeppesen
http://www.top-designclassix.de/designklassiker/ag/ae1207001-ole-wanscher-pj-jeppesen-senator-chair.html

© 2006-2018 TOP-DESIGNCLASSIX is owned and operated by CLASSIX-ENGINEERING | - alle Rechte vorbehalten -

Ole Wanscher Senator Lounge Chair for PJ Jeppesen

Teak + neuer premium Bezug mit Fleckschutz | wie neu! komplett restauriert ! Best in Class !

 

  +   XL "click" auf obige Bilder; -> XXL "click danach" auf    | mehr Bilder -> Scrolleiste rechts |  = Diashow starten  +


 

 

 

 

Zum Verkauf steht ein komplett restaurierter original Ole Wanscher Lounge Chair mit premium Neubezug in einem atemberaubenden Zustand!
Das zugehörige 2er und 3er Lounge Sofa finden Sie in unserem Shop.

Objekt:
klassischer dänischer Easy / Lounge Chair | Ausführung: Senator Normallehner | Entwurf von 1951

Beschreibung:
Rahmen aus massivem Teak; Oberfläche mit deutlich sichtbarer Holzstruktur; sphärisch ausgearbeitete Armlehnen; Quertraversen mit Seitenelementen gedübelt und geschraubt; eingepasster Sitzrahmen mit Bespannung aus langlebigen Stahlfederflachbändern versehen mit neuem bezugschützendem Spannstoff mit zusätzlicher Schaumstoffeinlage;
Verwendung von hochwertigen Federkern-Kissen mit neuem premium Textilbezug (Eigenschaften siehe Material), abziehbar durch Reißverschluss

Designer:
Ole Wanscher, 1903 - 1985, war ein berühmter dänischer Architekt und Möbeldesigner.

Hersteller:
PJ Peter Jeppesen, Denmark

Material:
Teakholz massiv / premium Objektmöbelstoff
Gewählt wurde hier ein besonders robustes und schweres (fast 700g/lfm) premium Bezugsmaterial mit einer sehr schönen markanten Webobtik bei dem Duotöne die Webstruktur noch besser zur Geltung bringen. Dieser strukturstarke Möbelstoff ist pflegeleicht, unempfindlich und wurde zusätzlich mit einem Fleckschutz ausgerüstet. Er zeichnet sich durch eine sehr hohe Scheuerbeständigkeit von über 100.000 Scheuertouren aus und hat somit die doppelte Haltbarkeit gegenüber Bezugsmaterialien, welche für öffentliche Einrichtungen mit sehr starker Nutzung. (höchster Qualitätsbereich nach Martindale) vorgesehen werden (ab 50.000 Scheuertouren) Der Lichtechtheitsgrad beträgt größer 5.

Farbton:
- teak natur (dunkelbraun mit schöner rötlich-gelber Tönung und natürlichen Farbnuancen)
- schwarz
Die Fotos werden hochbelichtet, damit der 1a Zustand auch im Detail ersichtlich wird! Rötliche Tönungen werden dadurch rötlicher und Farben allgemein heller. Die Schattenbereiche bzw. die nicht direkt vom Fotolicht angestrahlten Bereiche geben die Farbtöne in natura am besten wieder.

Abmessungen:
B: 68cm; T: 72cm; H: 82cm; Sitzhöhe: 44cm

Zustand:
Dieser Sessel wurde liebevoll unter Verwendung traditioneller und natürlicher Materialien vom Restaurator restauriert. Er ist so gut, so dass er von einem Neuen (wenn es den gäbe) kaum noch zu unterscheiden ist. Sie können sich gerne auf die Suche machen, Sie werden ihn nicht besser finden! Den Unterschied zu den Sesseln anderer Anbieter - insbesondere durch die dort fast immer vorhandenen Macken und Kratzer an Armlehenen und Beinen- werden Sie nicht nur sofort sehen, sondern auch fühlen!

Wichtig!
Augen auf beim Möbelkauf! Worauf Sie beim Vergleich und Kauf von Sesseln achten sollten!

mehr...

...qualifizierte Restaurierung im Vergleich zur laienhaften Verkaufsoptimierung:

Bitte vergleichen Sie unsere Restaurierung von Sitzmöbeln nicht mit den als den als "restauriert" oder sogar als „ professionell bzw. komplett restauriert" angepriesenen Angeboten anderer Anbieter, welche oft dann darin bestehen, indem lediglich der originale und hochwertige Bezug entnommen und durch einen günstigen Textilbezug mit billigen Standardnähten „ersetzt“ wird und / oder das Möbel einfach nur ein wenig mit Teak-/Holz-Öl oder Möbelpolitur aufgepeppt werden. (Beachten Sie bitte, dass es große Qualitätsunterschiede bei Möbelstoffen und den verwendeten Nahtarten gibt s.o.! Lassen Sie sich nicht durch nichtssagende Beschreibungen wie "hochwertiger Polstermöbelstoff" täuschen.)
Nachfolgend wird der neue Bezug dann gerne mit Nahaufnahmen fotographisch präsentiert. Jedoch die am deutlichsten beanspruchten Bereiche des Holzgestells (insbesondere unterer Beinbereich, vorderer / obiger Armlehnenbereich, obiger Bereich Rückenlehne (Wandbestossung), Kopf- Nackenbereich, Ecken und Kanten des Gestells etc.), werden in der Regel nicht detailliert dargestellt.
Aus gutem Grund, denn hier befinden sich häufig die Macken, Kratzer, Abschürfungen etc., die man eben nicht auf eine einfache Art und Weise mit Baumarkt-Materialien kaschieren oder einfach und günstig austauschen kann! Ganz im Gegenteil, durch eine erfolgte Reinigung oder misslungene Versuche des Kaschierens, werden diese sogar noch sichtbarer! Ergebnis, man lässt es lieber oder schreibt wohlklingende Adjektive (toll, schön etc.) in Kombination mit "Patina“ und "vintage Zustand" oder die wachsweichen Floskeln wie "wohnfertig | leichte, normale, übliche Gebrauchsspuren | guter, sehr guter, …Gebrauchszustand" etc.

Achten Sie daher insbesondere darauf, ob hochauflösende Fotos und Detailfotos vorhanden sind und diese dann auch die typischen beanspruchten Bereiche wiedergeben. Ansonsten lassen Sie sich entsprechende Nahaufnahmen der "Patina  oder Gebrauchspuren" zu senden und dann vergleichen Sie das Preis-Zustands-Verhältnis. Bedenken Sie, dass eine qualifizierte Restaurierung langlebig und ein Vielfaches des Aufwandes einer kurzlebigen Verkaufsoptimierung ist!

 

Status:  Der Artikel ist erhältlich. / The article is available             Price / Transport »
 


Besuchen Sie uns auch auf: 

like us on facebook follow us on twitter besuchen Sie uns bei goggle+