TOP-DESIGNCLASSIX
WK Möbel Georg Satink Teak Writing Desk / Schreibtisch Mid Century 1960s
http://www.top-designclassix.de/designklassiker/ah/af0201001-wk-moebel-satink-teak-writing-desk.html

© 2006-2018 TOP-DESIGNCLASSIX is owned and operated by CLASSIX-ENGINEERING | - alle Rechte vorbehalten -

WK Möbel Georg Satink Teak Writing Desk / Schreibtisch, Mid Century 1960s

Neuwertig, liebevoll komplett restauriert ! Best in Class!

  +   XL "click" auf obige Bilder; -> XXL "click danach" auf    | mehr Bilder -> Scrolleiste rechts |  = Diashow starten  +


 

 

 

 

 

Zum Verkauf steht ein komplett restaurierter Georg Satink Schreibtisch von WK Möbel in einem neuwertigem Zustand!

Objekt:
Schreibtisch der 50er Jahre

Beschreibung:
Korpus aus massiver Tischlerplatte mit Teakholz furniert; 5 voll ausziehbare Schubladen davon die Mittlere abschließbar; massive, demontierbare, konisch zulaufenden Tischbeine, schwarz spritzlackiert; hochwertige Gleiter mit dämpfender Kautschukeinlage 

Hersteller:
WK Möbel

Designer:
Georg Satink

Material:
Teakholz / Linoleum (traditioneller Schichtstoff auf natürlicher Leinölbasis)

Farbton:
tiefschwarz / teak natur (dunkelbraun mit schöner rötlicher Tönung und natürlichen Farbnuancen)

Wichtig! Die Fotos werden hochbelichtet, damit der 1a Zustand auch im Detail ersichtlich wird! Rötliche Tönungen werden dadurch rötlicher und Farben allgemein heller. Die Schattenbereiche bzw. die nicht direkt vom Fotolicht angestrahlen Bereiche geben die Farbtöne in natura am besten wieder.

Abmessungen:
B: 125,5cm; T: 68cm; H: 78cm

Zustand:
Auch hier haben wir wieder ein Ergebnis erreicht, das kaum zu schlagen ist! Der Tisch ist in einem überragenden Zustand. Er hat, wenn überhaupt, nur ganz geringfügige Gebrauchsspuren. Die üblichen Macken und Kratzer sucht man vergebens. Auch die Tischbeine, Alles wie neu. Einfach einzigartig!

Zu beachten ist, dass hier keine billige Laien-Malerarbeit mit Pinsel oder Rolle und Baumarktmaterialien durchgeführt wurde, sondern eine aufwendige Profi-Spritzlackierung mit traditionellen Materialien, wie sie in den 60er u. 70er Jahren verwendet wurden. So erhält man eine seidig glänzende Oberfläche, bei denen die Maserung deutlich erkennbar ist und mit einer angenehmen Haptik auch "fühlbar" bleibt. 

Tipp! Haben Sie bitte im Hinterkopf, das Spitzfindigkeiten anderer Anbieter wie "neu lackiert" keinesfalls gleichbedeutend ist mit "spritzlackiert". Meistens bedeutet dies, dass typische "Zukleistern" mit Pinsel und Rolle und den damit einhergehenden unschönen Eigenschaften wie deutlich sichtbare Pinselstriche und der bekannten "Apfelsinenhaut". Sie können dies sofort sehen, wenn Sie die Möbeloberflächen von der Seite aus im Gegenlicht betrachten. Im Zweifelsfall stellen Sie entsprechende Fragen bzgl. der Art und Weise der Lackierung oder besser noch lassen Sie sich Gegenlichtaufnahmen der "neu lackierten" Oberflächen senden!

Wichtig!
Augen auf beim Möbelkauf! Worauf Sie beim Vergleich und Kauf von Tischen achten sollten!

mehr...

...qualifizierte Restaurierung im Vergleich zur laienhaften Verkaufsoptimierung:
Bitte vergleichen Sie unsere Restaurierung von Tischen nicht mit den als den als "restauriert" oder sogar als „ professionell restauriert" angepriesenen Angeboten anderer Anbieter, welche oft darin bestehen, indem lediglich das Möbel einfach nur ein wenig mit Teak-Öl oder Möbelpolitur aufgepeppt wird oder versucht wird Macken und Kratzer mit Baumarkt-Materialien zu beseitigen. Sie erkennen dieses insbesondere daran, wenn die Tischplatten farblich nicht homogen sondern eher fleckig erscheinen. Auch im Bereich von Ecken und Kanten der Tischplatten, den Leisten oder bei den Beinen sieht man häufig dunkle Flecken, welche davon zeugen, dass hier wohlmöglich laienhaft versucht wurde entsprechende Macken und Kratzer zu kaschieren. Achten Sie auch auf helle Stellen (insbesondere auch im Kantenbereich), denn dieses sind Abschürfungen und Bestossungen die nicht bearbeitet wurden. Schauen Sie genau hin, wenn wohlklingende Adjektive (toll, schön etc.) in Kombination mit "Patina“ und "vintage Zustand" oder die wachsweichen Floskeln wie "wohnfertig | altersbedingte, übliche Gebrauchsspuren | guter, sehr guter, hervorragender Gebrauchszustand" etc. verwendet werden.
Achten Sie daher insbesondere darauf, ob hochauflösende Fotos und Detailfotos vorhanden sind und diese dann auch die typischen beanspruchten Bereiche wiedergeben. Ansonsten lassen Sie sich entsprechende Nahaufnahmen der "Patina  oder Gebrauchspuren" zu senden und dann vergleichen Sie das Preis-Zustands-Verhältnis. Bedenken Sie, dass eine qualifizierte Restaurierung langlebig und ein Vielfaches des Aufwandes einer kurzlebigen Verkaufsoptimierung ist!


 

Status:  Der Artikel ist erhältlich. / The article is available             Price / Transport »
 


Besuchen Sie uns auch auf: 

like us on facebook follow us on twitter besuchen Sie uns bei goggle+